GSM Abkürzung

Die Abkürzung „GSM“ hat folgende Bedeutung: „Global System of Mobil telecommunication

und diese Definition:

„europäischer Mobilfunkstandard (Handy) Datennetz für mobile Kommunikation) Mobilfunk Voraussetzung für die Nutzung er Telematikdienste ist eine SMS-fähige freigeschaltene GSM D1 oder D2 Mobilfunkkarte. -ist ein internationaler Standard für digitale Funknetze, wie z.B. die D-Netze und arbeitet im 900 MHz Bereich. Der GSM-Standard legt die Einzelheiten zum Aufbau eines zellularen digitalen Mobilfunksystems fest. Durch diesen einheitlichen Standard können Sie auch im Ausland mit Ihrem Handy telefonieren. Für GSM gibt es etwa 300 Netzbetreiber in 120 Ländern. Das Übertragungsverfahren ist digital.GSM ist die Norm auf der die D- und E-Mobilfunknetz basieren. Diese Norm ist nicht weltweit verfügbar, befindet sich aber europaweit im kontinuierlichem Aufbau. (Kögel)“

Weitere Abkürzungen finden Sie über die Suche, oder durch klicken auf die jeweiligen Kategorien.